Interview mit Elke Heidenreich (Üben&Musizieren)

Elke Heidenreich wuchs in Essen als Tochter eines Kfz-Mechanikers und Tankstelleninhabers auf. Sie studierte Germanistik, Publizistik, Theatergeschichte und Religionswissenschaft. Ab 1970 arbeitete sie als freie  Autorin für Presse, Funk und Fernsehen. Nach mehreren Jahren als Moderatorin und Kolumnistin wandte sie sich ab den 1990er Jahren zunehmend der Literatur zu und moderierte von 2003 bis 2008 die ZDF-Sendung „Lesen!“.  Im Herbst 2009 startete sie die auf Musikthemen  ausgerichtete „Edition Elke Heidenreich“ im Verlag C.  Bertelsmann.
Neben der Literatur ist die Oper das zweite große Gebiet, für das sich Elke Heidenreich besonders einsetzt. Von 1996 bis 2008 schrieb und bearbeitete sie die Libretti für Opernstücke, die an der Kölner Kinderoper zur  Aufführung gebracht werden. Seit der Gründung der Kölner  Kinderoper zählt Elke Heidenreich, die sich inzwischen aus  der Programmarbeit zurückgezogen hat, zu ihren größten Förderern.
Zum Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.