Gespräch mit Karin Fellner und Anna Hetzer am 9.10.2016 (Café Stragula)

Schön war es, im Rahmen des 16. Literaturfrühstücks der Münchner Bücherfrauen mit Karin Fellner und Anna Hetzer über beider Gedichtbände „ohne kosmonautenanzug“ (Parasitenpresse: Köln 2015) und  „zwischen den prasselnden punkte (Verlagshaus Berlin 2016) zu sprechen. Es war ein anregendes und angeregtes Frühstück. — „Das Zerknüllte ist wahr.“ (Karin Fellner)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.