Jose Olivér: Ein Porträt & Martina Hefter „In die Wälder gehen, Holz für ein Bett klauen“ (10. September 2021, Literaturhaus Stuttgart)

Alle September wieder — in diesem Jahr stelle ich im Rahmen der Stuttgarter Lyriknacht den diesjährigen Träger des Heinrich-Böll-Preises dem Publikum in einem Werkstattgespräch vor. Mit Martina Hefter werde ich über ihren neuen Gedichtband „In die Wälder gehen, Holz für ein Bett klauen“ sprechen. Außerdem an diesem Abend mit von der Partie: Ursula Krechel und Walle Sayer. Näheres dazu hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.