Heinz Bude / Karin Munk / Bettina Wieland „Aufprall“ (März 2021, Frankfurter Hefte)

In den letzten Wochen ist viel über Ulrich Peltzers „Das bist du“ geschrieben. Ich empfehle eine vergleichende Lektüre mit dem Roman „Aufprall“, der, wie Peltzer, das West-Berlin der frühen 1980er-Jahre in den Blick nimmt, wenn man eine Vorstellung davon gewinnen möchte, wie es gewesen sein könnte, auf diesem Stadt-Archipel nach einer Perspektive zu suchen. Oder einfach zu leben. Mich hat „Aufprall“ ungleich mehr bewegt als Peltzers Roman, obwohl ich auch den eindrucksvoll finde. Sehr gelungen scheint mir das Projekt, einen Roman zu dritt zu schreiben, das hätte leicht schief gehen können. Tut es aber nicht. Zu meiner Rezension geht es hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.